Sat.1 erzielt Rekordquote

35,2% Marktanteil beim Superbowl

foto:Soeren Hauff
Jersey = check, hat = check, ticket = check!

Sat.1 hat mit der Übertragung des 47. Super Bowl einen neuen Quoten-Bestwert aufgestellt. Der Sender erzielte bei den 14- bis 49-Jährigen Zuschauern einen durchschnittlichen Marktanteil von 35,2 Prozent. 2012 waren es noch 27,9 Prozent. Bis zu 1,51 Mio Football-Fans verfolgten auf Sat.1 den knappen Sieg der Baltimore Ravens.

 

Im vierten Quarter lag der Marktanteil von Sat.1 bei den Zuschauern unter 50 bei 40,4 Prozent. Da war es schon kurz vor vier Uhr morgens. In den ersten drei Quartern notierte der Markanteil bei durchschnittlich 33,1 Prozent (Quelle: Kress Mediendienst).

 

Die Basis dafür: Alle Fernsehhaushalte Deutschlands (integriertes Fernsehpanel D + EU) Quelle: ©AGF, in Zusammenarbeit mit GfK/DAP / TV Scope / ProSiebenSat.1 TV Deutschland Research Operations & Strategy Erstellt am 05.Feb.2013

 

Und die öffentlich-rechtlichen (die mit den Gebühren) sagen es gibt keinen Markt dafür! Schade, bzw. traurig das jetzt so ein privater Sender mit mittlerem Niveau ihnen das Gegenteil beweisen musste.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0